Betriebliche Altersvorsorge: Fondsgebundene Rente über eine Pensionskasse

Mit der Fondsgebundenen Rentenversicherung über eine Pensionskasse nutzen Sie alle Chancen am Kapitalmarkt - höhere Risikobereitschaft vorausgesetzt. Sie investieren in ausgewählte Investmentfonds. Das heißt höhere Rendite-Chancen - und damit die Chance auf mehr Rente.

Und durch die Beitragsgarantie ist heute schon garantiert, dass mindestens Ihre eingezahlten Beiträge zum Rentenbeginn zur Verrentung oder Auszahlung zur Verfügung stehen.

Als Arbeitnehmer können Sie mit der Pensionskasse für das Alter vorsorgen und gleichzeitig Steuern sparen. Die Beiträge sind bis 4% der Beitragsbemessungsgrenze (West) in der gesetzlichen Rentenversicherung steuer- und sozialversicherungsfrei (Im Jahr 2017: 3.048,00 €).

Ihre Rente bzw. Kapitalleistung unterliegt der Steuerpflicht erst, wenn Sie diese ausgezahlt bekommen. Da mit Eintritt in den Ruhestand die Einkünfte in der Regel deutlich geringer sind als im Erwerbsleben, ist der Steuersatz auch entsprechend niedriger.

Durch Umwandlung von Bruttoentgeltteilen ist die betriebliche Altersversorgung über eine Pensionskasse in vielen Fällen eine sinnvolle Entscheidung für Ihr Altersvorsorgekonzept.

 

Unsere Leistungen sind Ihre Vorteile

  • Lebenslange Rente oder einmalige Kapitalauszahlung
  • Hohe Renditechancen durch vom Arbeitgeber ausgesuchte Fonds
  • Mitnahmemöglichkeit bei Arbeitgeberwechsel
  • Steuerfreie Beiträge
  • Bei Tod in der Aufschubphase oder Rentengarantiezeit kann für Ihren Lebenspartner eine lebenslange Rente vereinbart werden.
  • Hartz-IV-sicher