Ertragsausfallversicherung

Wenn der Betrieb stillsteht ...

Eine zeitweilige Betriebsunterbrechung ist schneller da, als man denkt. Schon geringe Sachschäden können hohe Folgekosten verursachen. Auch wenn Ihr ganzes Unternehmen stillsteht: Fixkosten wie Löhne und Gehälter, Pacht und Miete oder die Zinsen laufen weiter. Gegen die finanziellen Folgen schützt Sie eine Ertragsausfall-Versicherung.

Die Ertragsausfall-Versicherung ersetzt den entgangenen Gewinn sowie die fortlaufenden Kosten für die Dauer der vereinbarten Haftzeit (12 oder 24 Monate), wenn ein versicherter Sachschaden (z.B. Feuer) eine Betriebsunterbrechung auslöst.
 
 

Hier finden Sie unsere Anbieterkennung / Erstinformation (gem. § 11 VersVermV)