Pflege-Bahr

Mit der steigenden Lebenserwartung erhöht sich die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen. Wenn eine schwere Pflegebedürftigkeit eintritt, kommen erhebliche finanzielle Belastungen auf den Betroffenen und seine Angehörigen zu ganz gleich, ob durch Kosten für das Pflegeheim oder die Betreuung rund um die Uhr zu Hause.

Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet nicht mehr als eine Grundversorgung.

Durch eine Pflege-Tagegeld-Versicherung minimieren Sie die finanziellen Belastungen!

Bereits ab Pflegestufe 0 erhalten Sie 25% des vereinbarten Pflegegeldes. Bei Pflegestufe I: 25%, bei Pflegestufe II 50% und ab Pflegestufe III das volle Pflegegeld.

Highlights auf einen Blick:

- Leistung bei Demenz (25% des vereinbarten Pflegegeldes)
- jedes Jahr 60,00 € staatliche Förderung
- Besonders einfacher Abschluss, ohne Gesundheitsfragen

Fordern Sie unser Angebot an!

Rufen Sie gleich an:
Unsere Service-Hotline
Telefon: 040 - 64650 - 690