Staatlich geförderte private Altersvorsorge: Riester-Rente

Die Riester-Rente ist eine private Altersvorsorge mit hohen staatlichen Zulagen. Zusätzlich können Sie von lukrativen Steuervorteilen profitieren. Die klassische Riester-Rente ist eine sichere Geldanlage mit attraktiver Garantieverzinsung und solider Gewinnbeteiligung.

Die volle staatliche Zulage bekommen Sie, wenn Sie 4% Ihres Brutto-Vorjahreseinkommen in Ihre Riester-Rente investieren. Übrigens, auch bei geringeren Einzahlungen profitieren Sie anteilmäßig von der staatlichen Förderung. Wir beraten Sie gern.

Nur ein Dauerzulagen-Antrag genügt. Und Sie erhalten Ihre Zulagen jedes Jahr automatisch. Am Ende der Laufzeit bekommen Sie dann eine lebenslange Rente - auf Wunsch kombiniert mit einer einmaligen Teilauszahlung von bis zu 30% des vorhandenen Kapitals.

Weitere Pluspunkte: Ihre Einzahlungen können Sie als Sonderausgaben von Ihrer Steuer abziehen. Und Ihre Rente ist absolut Hartz-IV-sicher.

Empfehlungen

  • Rente für Ihren Partner
    Mit einem Eigenbeitrag in Höhe von 60,-- € / Jahr kann auch Ihr nicht berufstätiger Ehepartner staatliche Zulagen erhalten. Vorausgesetzt, einer von Ihnen ist in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert. Dazu müsste z. B. eine Hausfrau nur einen eigenen Vorsorge-Vertrag abschließen
  • Vereinbaren Sie die Dynamik-Option
    Sie erhalten dann automatisch bei Änderungen der staatlichen Förderung ein unverbindliches Erhöhungsangebot für Ihre Beiträge. So stellen Sie sicher, dass Sie immer die maximale Förderung erhalten.
Sichern Sie sich jetzt Ihre Riesterförderung!