Vertrauensschadenversicherung

Schutz vor Veruntreuung...

...eine wichtige Maßnahme für den Erhalt Ihrer Liquidität durch eine Vertrauensschadenversicherung.

Veruntreuung ist ein Problem in jedem Unternehmen - unabhängig von Branche oder Größenordnung. Die Zahl der Schäden nimmt von Jahr zu Jahr zu, insbesondere in den Bereichen elektronische Medien und Datenverarbeitung.
Versichert sind Vermögensschäden, die von Betriebsangehörigen und sonstigen Vertrauenspersonen vorsätzlich durch:

  • Diebstahl
  • Unterschlagung
  • Betrug
  • Untreue
  • Sonstige unerlaubte Handlungen wie z.B. Sabotage oder Sachbeschädigung
  • Geheimnisverrat (Verstoß gegen Verschwiegenheitsklauseln)

verursacht werden.

Der Versicherungsschutz gilt für alle Arbeitnehmer, Angestellten, Aushilfen, Praktikanten und Zeit-Arbeitskräfte.